Das Gartenjahr im August

Zur Erntezeit des Knoblauchs – wenn die Schlotten, die langen grünen Röhrenblätter, welk werden – können bereits wieder frische Zehen für die ernte im nächsten Jahr gepflanzt werden.

Zugleich lassen sich jetzt Erdbeeren durch bewurzelte Ableger vermehren. Das ist günstig, denn Knoblauch und Erdbeeren passen gut zusammen.

Im August, wenn die Brombeerbüsche fruchten, ist die Zeit für deren Vermehrung von guten Sorten durch Stecklinge günstig.

Ausgetrocknete Rasenflächen erholen sich nach einem ausgiebigen Regen bald wieder.

Es ist Zeit zur Aussaat von Feldsalat, Spinat und winterharten Zwiebeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.